Schlägerei in der Goethestraße

Mit Fuß ins Gesicht: 22-Jähriger in Erlangen von zwei Männern übel zugerichtet

13.1.2022, 11:13 Uhr
Ein 22-Jähriger Mann wurde in einer Schlägerei verletzt. /Symbolbild

Ein 22-Jähriger Mann wurde in einer Schlägerei verletzt. /Symbolbild © Rödel

Bei der Auseinandersetzung waren drei Männer auf offener Straße in Streit geraten. Die Situation eskalierte, als ein Duo, bestehend aus einem 26-Jährigen und einem bislang Unbekannten, gemeinschaftlich auf den 22-Jährigen einschlug. Das Opfer stürzte zu Boden. Als der Geschädigte am Boden lag, trat ihm der 26-Jährige mit dem beschuhten Fuß ins Gesicht.

Die beiden Angreifer flüchteten anschließend. Der 26-jährige Haupttäter wurde im Verlauf der eingeleiteten Fahndung durch eine Polizeistreife festgenommen. Der zweite Täter ist weiterhin flüchtig.

Die Hintergründe der Streitigkeit sind bislang unklar. Ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Erlangen in Verbindung zu setzen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Keine Kommentare