Arbeiterbewegung in NS-Zeiten

"Wählt Liste 1": Parole auf einer Fürther Scheune entpuppt sich als historisches Relikt

Alexandra Voigt
Alexandra Voigt

Redaktion Fürth

E-Mail zur Autorenseite

15.11.2022, 18:58 Uhr
Es ist im Bild teils nur noch sehr schemenhaft zu erkennen: Auf diese Scheune haben der Fürther Michael Kett und seine Genossen in den 30er Jahren ihre Wahlparole für die SPD gepinselt. Der junge Fürther geriet dann in die Mühlen der NS-Justiz.

© Wolfgang Händel Es ist im Bild teils nur noch sehr schemenhaft zu erkennen: Auf diese Scheune haben der Fürther Michael Kett und seine Genossen in den 30er Jahren ihre Wahlparole für die SPD gepinselt. Der junge Fürther geriet dann in die Mühlen der NS-Justiz.

Keine Kommentare