Premiere am Samstag

Jubel und gereckte Arme für einen neuen "Führer": Wie Wagners "Lohengrin" in München provoziert

Nürnberg , am 03.07.2020..Ressort: Feuilleton Foto: Stefan Hippel ..i. Haus,  Redakteur Thomas Heinold, Mitarbeiterportrait
Thomas Heinold

Kultur/ Leben

E-Mail zur Autorenseite

4.12.2022, 11:01 Uhr
Ein neuer "Führer" ist da. Die Brabanter jubeln. Szene aus Wagners "Lohengrin" in der Regie von Kornel Mundruczo im Nationaltheater München.

© Wilfried Hösl, Bayerische Staatsoper Ein neuer "Führer" ist da. Die Brabanter jubeln. Szene aus Wagners "Lohengrin" in der Regie von Kornel Mundruczo im Nationaltheater München.

Verwandte Themen


Keine Kommentare