Festnahme

Polizeibericht Nürnberg: Mann zeigte Hitlergruß in aller Öffentlichkeit

Das "Original": NN-Redakteur Alexander Brock.
Alexander Brock

Lokales

E-Mail zur Autorenseite

23.6.2022, 13:12 Uhr
Festnahme: 30-Jähriger zeigte den Hitlergruß.

© Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild Festnahme: 30-Jähriger zeigte den Hitlergruß.

Am Mittwochabend, 22. Juni, geriet ein 30-Jähriger mit anderen in Streit. Die verbale Auseinandersetzung, deren Ursache der Polizei noch nicht klar ist, ereignete sich am Abend auf der Straßenbahninsel vor dem Nürnberger Hauptbahnhof. Doch dann zeigte der 30-Jährige plötzlich etwas, das nicht in aller Öffentlichkeit gezeigt werden darf: den Hitlergruß.

Mann wurde festgenommen

Kurz darauf rückte eine alarmierte Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte an und nahm den Mann vorläufig fest. Er muss sich nun entsprechend strafrechtlich verantworten, da das "Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger und terroristischer Organisationen", wie es im Juristendeutsch heißt, verboten ist.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.