In psychischem Ausnahmezustand

18-jährige Alice aus Würzburg vermisst - Polizei bittet um Hinweise

Ella Gößelein

E-Mail zur Autorenseite

24.11.2022, 19:12 Uhr
Alice Anders wird seit Montag vermisst.

© PP Unterfranken Alice Anders wird seit Montag vermisst.

Am Montagvormittag wurde Alice Anders bei sich zu Hause zum letzten Mal von ihren Angehörigen gesehen. Seitdem gilt die 18-Jährige als vermisst. Die Polizei leitete bereits am Montag umfassende Suchmaßnhamen ein, da davon auszugehen ist, dass sich die Vermisste in einem psychischen Ausnahmezustand befindet.

Sowohl das Stadtgebiet Würzburg als auch das Umland wurden mehrfach von den umliegenden Polizeidienststellen, der Bereitschafts- sowie der Wasserpolizei abgesucht. Bislang fehlt von Alice Anders jede Spur. Deshalb wendet sich die Polizei nun mit einem Zeugenaufruf an die Öffentlichkeit.

Die Vermisste ist 174 Zentimeter groß, hat dunkle lockige Harre und ist schlank. Sie ist vermutlich schwarz gekleidet und mit einem schwarzen City-Rad der Marke Specialized unterwegs.
Wer Alice Anders gesehen hat oder den Aufenthaltsort der Vermissten kennt, wird dringend gebeten sich bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter der Nummer 0931/457-2230 zu melden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.