Alle Infos

Wildpark, Wandern, Brauereien und mehr: Mit dem Freizeit-Bus-Express durch die Fränkische Schweiz

Patrick Schroll, stellvertretender Redaktionsleiter Nordbayerische Nachrichten Forchheim.
Patrick Schroll

Stellvertretender Ressortleiter

E-Mail zur Autorenseite

21.10.2022, 10:51 Uhr
Blick aus der Ludwigshöhle auf die Klaussteinkapelle am ehemaligen Burgstall Ahorn im Ahorntal.

© Daniel Vogl, dpa Blick aus der Ludwigshöhle auf die Klaussteinkapelle am ehemaligen Burgstall Ahorn im Ahorntal.

Im Sommer hat das 9-Euro-Ticket zu einem richtigen Run auf diese Linien geführt, wie das für den ÖPNV zuständige Landratsamt Forchheim Bilanz zieht. In der verlängerten Sommersaison lassen sich die schönen Ecken der Fränkischen Schweiz mit diesen Express-Linien vom 1. Mai bis 1. November entdecken.

Wiesenttal-Express:
Ebermannstadt – Streitberg – Gößweinstein – Pottenstein – Pegnitz (VGN-Linie 389).
Die Wiesenttallinie 389 hat in Ebermannstadt und Pegnitz Anschluss an die Züge.



Trubachtal-Express:
Gräfenberg – Egloffstein – Obertrubach – Bärnfels – Gößweinstein (VGN-Linie 229).
Die Trubachtallinie 229 führt an vier Brauereien des „Fünf-Seidla-Steigs" entlang und hat in Gräfenberg Anschluss an die Gräfenbergbahn. In Gößweinstein besteht Anschlussmöglichkeit an den Wiesenttal-Express in Richtung Ebermannstadt.



Wildpark-Express:
Ebermannstadt – Pretzfeld – Wildpark Hundshaupten – Egloffstein (VGN Linie 235).
Die Wildparklinie hat in Ebermannstadt Anschluss an die Bahn sowie in Egloffstein Anschluss von der Trubachtallinie aus Richtung Gräfenberg. Dadurch wird der Wildpark Hundshaupten auch aus Richtung Gräfenbergbahn gut erreichbar.



Hallerndorfer Keller-Express:
Forchheim – Buckenhofen – Pautzfeld – Hallerndorf – Willersdorf – Schnaid –Stiebarlimbach (VGN-Linie 265).
Der Kellerexpress hat am 1. Mai 2010 auf der bestehenden Linie 265 seine Fahrt aufgenommen und verbindet nun an den Sommer-Wochenenden den Großraum Nürnberg über Bahnhof Forchheim mit dem "Bierkeller-Eldorado" Hallerndorf.



Brauereien-Wander-Express:
Ebermannstadt – Heiligenstadt – Aufseß –Hollfeld (VGN-Linie 230).

Weitere Infos zu den Express-Linien finden Sie hier.

Keine Kommentare