Ein Arbeitstag in Bildern

Fritz Sixtbauer rettet mit seinem Gießfahrzeug Blumen und Bäume in Gunzenhausen

Vanessa Neuss - nordbayern.de
Vanessa Neuß

Volontärin

E-Mail zur Autorenseite

4.8.2022, 11:00 Uhr
Fritz Sixtbauer sitzt in der Fahrerkabine seines Gießfahrzeugs. Er sagt, man bräuchte eigentlich drei Augen, um das Gefährt durch die Stadt zu lenken.
1 / 9

Fritz Sixtbauer sitzt in der Fahrerkabine seines Gießfahrzeugs. Er sagt, man bräuchte eigentlich drei Augen, um das Gefährt durch die Stadt zu lenken. © Vanessa Neuß

Erster Stopp: die Kläranlage. Hier füllt der Stadt-Angestellte seinen 20.000-Liter-Tank mit oberflächennahem Uferfiltrat der Altmühl auf.
2 / 9

Erster Stopp: die Kläranlage. Hier füllt der Stadt-Angestellte seinen 20.000-Liter-Tank mit oberflächennahem Uferfiltrat der Altmühl auf. © Vanessa Neuß, NN

Mit dem Gießarm, den Fritz Sixtbauer mit einem Joystick steuern kann, gießt er jeden Jungbaum mit etwa 10 Litern Wasser.
3 / 9

Mit dem Gießarm, den Fritz Sixtbauer mit einem Joystick steuern kann, gießt er jeden Jungbaum mit etwa 10 Litern Wasser. © Vanessa Neuß

Nicht alle Bäume können sich das Wasser aus der Erde ziehen. Bei besonders lehmigem Boden packt der 63-Jährige den Stamm in einen Plastiksack - darin hält sich das Wasser mehrere Stunden.
4 / 9

Nicht alle Bäume können sich das Wasser aus der Erde ziehen. Bei besonders lehmigem Boden packt der 63-Jährige den Stamm in einen Plastiksack - darin hält sich das Wasser mehrere Stunden. © Vanessa Neuß, NN

Auch in der Innenstadt legt Fritz Sixtbauer Zwischenstopps ein, um die großen mit Blumen gefüllten Kästen zu wässern.
5 / 9

Auch in der Innenstadt legt Fritz Sixtbauer Zwischenstopps ein, um die großen mit Blumen gefüllten Kästen zu wässern. © Vanessa Neuß

Am Wassertank kann der 63-Jährige verschiedene Schläuche anschließen.
6 / 9

Am Wassertank kann der 63-Jährige verschiedene Schläuche anschließen. © Vanessa Neuß, NN

Für alle Blumenkästen auf der Altmühlbrücke braucht Fritz Sixtbauer etwa eine Stunde. Er muss mehrfach anhalten und den Schlauch ausrollen.
7 / 9

Für alle Blumenkästen auf der Altmühlbrücke braucht Fritz Sixtbauer etwa eine Stunde. Er muss mehrfach anhalten und den Schlauch ausrollen. © Vanessa Neuß, NN

Für die nächste Gieß-Aufgabe muss Fritz Sixtbauer den Aufsatz auf seinem Gießarm wechseln, da...
8 / 9

Für die nächste Gieß-Aufgabe muss Fritz Sixtbauer den Aufsatz auf seinem Gießarm wechseln, da... © Vanessa Neuß, NN

... er in die kleinen, für Insekten und Vögel angelegte Becken, Wasser aus einem Zerstäuber füllt.
9 / 9

... er in die kleinen, für Insekten und Vögel angelegte Becken, Wasser aus einem Zerstäuber füllt. © Vanessa Neuß, NN

Verwandte Themen