Rätselhaftes Grün

Was sieht man im Winter auf den Feldern?

20.1.2022, 14:51 Uhr
Motiv: Rebecca Steinmüller, Afl Fürth-Uffenheim  Foto: Privat     Von: Steinmüller, Rebecca (aelf-fu)   Gesendet: Samstag, 8. Januar 2022 11:32 An: Matthias Kronau  Betreff: Bild - Winterspaziergang     Hallo Herr Kronau,     ist da vielleicht etwas dabei?     Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.     Mit freundlichen Grüßen     Rebecca Steinmüller  Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth-Uffenheim  Bildung und Beratung - Landwirtschaft     E-Mail: rebecca.steinmueller@aelf-fu.bayern.de  Uffenheim: 09842 208-1216   - P1020193.JPG - P1020209.JPG - P1020225.JPG
1 / 11
Rebecca Steinmüller vom Amt für Landwirtschaft weiß: Auch auf den Winterfeldern ist einiges zu sehen. Man muss nur genau hinschauen.

© Privat, NN

 Wintergerste    Von: Steinmüller, Rebecca (aelf-fu)   Gesendet: Dienstag, 21. Dezember 2021 10:32 An: Matthias Kronau  Betreff: Wintergerste          Mit freundlichen Grüßen     Rebecca Steinmüller  Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth-Uffenheim  Bildung und Beratung - Landwirtschaft     E-Mail: rebecca.steinmueller@aelf-fu.bayern.de  Uffenheim: 09842 208-1216   - Wintergerste1.JPG - Wintergerste2.JPG - Wintergerste3.JPG
2 / 11
Die Wintergerste ist in ihrer Entwicklung in der Regel schon etwas fortgeschrittener, da sie früher gesät wird. Die Pflanzen erscheinen oft in einem helleren grün und die Blätter sind etwas breiter.

© Rebecca Steinmüller, NN

 Wintergerste    Von: Steinmüller, Rebecca (aelf-fu)   Gesendet: Dienstag, 21. Dezember 2021 10:32 An: Matthias Kronau  Betreff: Wintergerste          Mit freundlichen Grüßen     Rebecca Steinmüller  Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth-Uffenheim  Bildung und Beratung - Landwirtschaft     E-Mail: rebecca.steinmueller@aelf-fu.bayern.de  Uffenheim: 09842 208-1216   - Wintergerste1.JPG - Wintergerste2.JPG - Wintergerste3.JPG
3 / 11
Die Wintergerste ist in ihrer Entwicklung in der Regel schon etwas fortgeschrittener, da sie früher gesät wird. Die Pflanzen erscheinen oft in einem helleren grün und die Blätter sind etwas breiter.

© Rebecca Steinmüller, NN

Dinkel  Von: Steinmüller, Rebecca (aelf-fu)   Gesendet: Dienstag, 21. Dezember 2021 10:32 An: Matthias Kronau  Betreff: Dinkel   Mit freundlichen Grüßen     Rebecca Steinmüller  Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth-Uffenheim  Bildung und Beratung - Landwirtschaft     E-Mail: rebecca.steinmueller@aelf-fu.bayern.de  Uffenheim: 09842 208-1216   - Dinkel1.JPG - Dinkel2.JPG - Winterdinkel.JPG
4 / 11
Winterdinkel ist oft nur schwer von einem Weizen zu unterscheiden.

© Rebecca Steinmüller, NN

Dinkel  Von: Steinmüller, Rebecca (aelf-fu)   Gesendet: Dienstag, 21. Dezember 2021 10:32 An: Matthias Kronau  Betreff: Dinkel   Mit freundlichen Grüßen     Rebecca Steinmüller  Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth-Uffenheim  Bildung und Beratung - Landwirtschaft     E-Mail: rebecca.steinmueller@aelf-fu.bayern.de  Uffenheim: 09842 208-1216   - Dinkel1.JPG - Dinkel2.JPG - Winterdinkel.JPG
5 / 11
Dinkel

© Rebecca Steinmüller, NN

 Winterweizen     Von: Steinmüller, Rebecca (aelf-fu)   Gesendet: Dienstag, 21. Dezember 2021 11:45 An: Matthias Kronau  Betreff: Winterweizen    Mit freundlichen Grüßen     Rebecca Steinmüller  Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth-Uffenheim  Bildung und Beratung - Landwirtschaft     E-Mail: rebecca.steinmueller@aelf-fu.bayern.de  Uffenheim: 09842 208-1216   - Winterweizen.JPG - Winterweizen2.JPG
6 / 11
Der Winterweizen wird etwas später ausgesät. Er spitzt erst mit wenigen Blättern aus dem Boden.

© Rebecca Steinmüller, NN

 Winterweizen     Von: Steinmüller, Rebecca (aelf-fu)   Gesendet: Dienstag, 21. Dezember 2021 11:45 An: Matthias Kronau  Betreff: Winterweizen    Mit freundlichen Grüßen     Rebecca Steinmüller  Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth-Uffenheim  Bildung und Beratung - Landwirtschaft     E-Mail: rebecca.steinmueller@aelf-fu.bayern.de  Uffenheim: 09842 208-1216   - Winterweizen.JPG - Winterweizen2.JPG
7 / 11
Der Winterweizen wird etwas später ausgesät. Er spitzt erst mit wenigen Blättern aus dem Boden.

© Rebecca Steinmüller, NN

Winterraps   Von: Steinmüller, Rebecca (aelf-fu)   Gesendet: Dienstag, 21. Dezember 2021 10:33 An: Matthias Kronau  Betreff: Winterraps          Mit freundlichen Grüßen     Rebecca Steinmüller  Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth-Uffenheim  Bildung und Beratung - Landwirtschaft     E-Mail: rebecca.steinmueller@aelf-fu.bayern.de  Uffenheim: 09842 208-1216   - Winterraps1.JPG - Winterraps2.JPG - Winterraps3.JPG
8 / 11
Der Winterraps ist die bedeutendste, krautige Pflanze bei den Winterungen.

© Rebecca Steinmüller, NN

Winterraps   Von: Steinmüller, Rebecca (aelf-fu)   Gesendet: Dienstag, 21. Dezember 2021 10:33 An: Matthias Kronau  Betreff: Winterraps          Mit freundlichen Grüßen     Rebecca Steinmüller  Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth-Uffenheim  Bildung und Beratung - Landwirtschaft     E-Mail: rebecca.steinmueller@aelf-fu.bayern.de  Uffenheim: 09842 208-1216   - Winterraps1.JPG - Winterraps2.JPG - Winterraps3.JPG
9 / 11
Der Winterraps ist die bedeutendste, krautige Pflanze bei den Winterungen.

© Rebecca Steinmüller, NN

 Zwischenfruchtmischung     Von: Steinmüller, Rebecca (aelf-fu)   Gesendet: Dienstag, 21. Dezember 2021 11:46 An: Matthias Kronau  Betreff: Zwischenfruchtmischung          Mit freundlichen Grüßen     Rebecca Steinmüller  Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth-Uffenheim  Bildung und Beratung - Landwirtschaft     E-Mail: rebecca.steinmueller@aelf-fu.bayern.de  Uffenheim: 09842 208-1216   - Zwischenfruchtmischung1.JPG - Zwischenfruchtmischung.JPG
10 / 11
Zwischenfruchtmischung mit Phacelia, Erbse, Öllein und verschiedenen Klee-Arten.

© Rebecca Steinmüller, NN

 Zwischenfruchtmischung     Von: Steinmüller, Rebecca (aelf-fu)   Gesendet: Dienstag, 21. Dezember 2021 11:46 An: Matthias Kronau  Betreff: Zwischenfruchtmischung          Mit freundlichen Grüßen     Rebecca Steinmüller  Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth-Uffenheim  Bildung und Beratung - Landwirtschaft     E-Mail: rebecca.steinmueller@aelf-fu.bayern.de  Uffenheim: 09842 208-1216   - Zwischenfruchtmischung1.JPG - Zwischenfruchtmischung.JPG
11 / 11
Zwischenfruchtmischung mit Phacelia, Erbse, Öllein und verschiedenen Klee-Arten.

© Rebecca Steinmüller, NN