Verloren, verschusselt oder vergessen?

Vor dem Neumarkter Amtsgericht: Schlamperei und Drogennebel

Christian Biersack

13.5.2022, 16:05 Uhr
Der Angeklagte hätte es melden müssen, als er seinen verloren geglaubten Führerschein wieder fand.

© Ole Spata/dpa/Symbolbild Der Angeklagte hätte es melden müssen, als er seinen verloren geglaubten Führerschein wieder fand.

Keine Kommentare