Über rote Ampel gefahren

Andere Autofahrer riefen die Polizei: 75-Jähriger im Vollrausch von Schwaig nach Nürnberg unterwegs

Redaktion PZ

E-Mail

20.6.2022, 13:24 Uhr
Der 75-Jährige fuhr unter anderem bei Rot über eine Ampel (Symbolfoto).

© ako photography/stock.adobe.com Der 75-Jährige fuhr unter anderem bei Rot über eine Ampel (Symbolfoto).

Als eine Polizeistreife den Mann schließlich in der Laufamholzstraße in Nürnberg stoppte, bemerkte sie, dass dieser betrunken war. Laut einem Atemalkoholtest hatte der Mann rund zwei Promille intus.

Andere Autofahrer hatten die Beamten verständigt, ihnen war die Fahrweise des 75-Jährigen aufgefallen.

Der Mann musste sich nicht nur im Laufer Krankenhaus Blut abnehmen lassen, er musste auch Fahrzeugschlüssel und Führerschein abgeben. Diese wurden sichergestellt. Jetzt läuft ein Strafverfahren gegen den 75-Jährigen.