Polizeibericht

Fettschmierer auf frischer Tat erwischt

Der Bote

E-Mail

23.1.2023, 15:00 Uhr
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag konnte der Altdorfer Fettschmierer festgenommen werden.

© Heiko Kueverling/stock.adobe.com In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag konnte der Altdorfer Fettschmierer festgenommen werden.

Seit vergangenem September hat ein unbekannter Täter in der Hessenstraße in Altdorf immer wieder abgestellte Fahrzeuge an den Türgriffen, den Seitenscheiben und den Windschutzscheiben mit Fett beschmiert. In zwei Fällen der insgesamt fast 20 Schmierereien, kam es auch zu Sachbeschädigungen an den geparkten Autos.

Weil es anfangs lediglich zu Verschmutzungen gekommen war und keine Sachbeschädigung vorlag, hat die Polizei diese Ereignisse nicht priorisiert. Trotzdem haben Beamte die Örtlichkeiten zu den relevanten Zeiten überwacht. Die Überwachungen führten schließlich am vergangenen Mittwoch, kurz nach 23 Uhr, zum Erfolg. Der Täter, ein Anwohner des Nahbereiches, wurde von Kräften der Zivilen Einsatzgruppe Schwabach auf frischer Tat beim Beschmieren eines Pkw erwischt und konnte widerstandslos festgenommen werden. 

Der 77-jährige räumte verschiedene Taten ein. Beweggründe für sein Verhalten waren laut Polizeiangaben seine Unzufriedenheit über die Parksituation und das Verhalten einzelner Fahrzeugführer.

Inwieweit die angezeigten Sachbeschädigungen dem Täter nachweisbar sind, werden die weiteren Ermittlungen zeigen. Für die Schmierereien wird der Betroffene wegen Belästigung der Allgemeinheit zur Anzeige gebracht. Im droht eine Geldbuße im hohen dreistelligem Bereich.