Nahverkehrsausbau

Bessere Zuganbindung für Hilpoltstein: Kann die "Gredl" wirklich S-Bahn werden?

RESSORT: Lokales / Sonstiges..DATUM: 05.10.2016..FOTO: Roland Fengler..MOTIV: Mitarbeiterporträt / Mitarbeiterportrait: Robert Gerner..ANZAHL: 1 von 1..Veröffentlichung nur nach vorheriger Vereinbarung
Robert Gerner

Schwabacher Tagblatt

E-Mail zur Autorenseite

20.1.2023, 09:00 Uhr
Aktuell gehört die "Gredl" nicht zum S-Bahn-Netz, auch wenn seit 2021 der Takt deutlich dichter ist als früher. Ob irgendwann Hilpoltstein Endpunkt der "S2" wird? Viele wünschen sich das, aber größter Hemmschuh sind die vielen ungesicherten Übergänge entlang der nur elf Kilometer langen Strecke.

© Tobias Tschapka Aktuell gehört die "Gredl" nicht zum S-Bahn-Netz, auch wenn seit 2021 der Takt deutlich dichter ist als früher. Ob irgendwann Hilpoltstein Endpunkt der "S2" wird? Viele wünschen sich das, aber größter Hemmschuh sind die vielen ungesicherten Übergänge entlang der nur elf Kilometer langen Strecke.

Keine Kommentare