Bilder aus der Region

Die schönsten Leserfotos im April 2022

4.4.2022, 14:24 Uhr
Dazu passend: Frankenlied, 4 Strophe: "Zum heil´gen Veit von Staffelstein komm ich emporgestiegen und seh die Lande um den Main zu meinen Füßen liegen. Von Bamberg bis zum Grabfeldgau umrahmen Berg und Hügel die breite stromdurchglänzte Au. Ich wollt´, mir wüchsen Flügel, ..." 
1 / 53
Talblick

Dazu passend: Frankenlied, 4 Strophe: "Zum heil´gen Veit von Staffelstein komm ich emporgestiegen und seh die Lande um den Main zu meinen Füßen liegen. Von Bamberg bis zum Grabfeldgau umrahmen Berg und Hügel die breite stromdurchglänzte Au. Ich wollt´, mir wüchsen Flügel, ..."  © Hermann Klink, NN

Erst hat sich das Eichhörnchen den Bauch mit Ahornknospen vollgeschlagen. Dann hat es die Frühjahrsmüdigkeit übermannt.
2 / 53
Vollgefressen

Erst hat sich das Eichhörnchen den Bauch mit Ahornknospen vollgeschlagen. Dann hat es die Frühjahrsmüdigkeit übermannt. © Dieter Popp, NN

Dieser wunderschöne Kirschgarten liegt am Fuß des Walberla. Endlich Frühling!
3 / 53
Kirschgarten

Dieser wunderschöne Kirschgarten liegt am Fuß des Walberla. Endlich Frühling! © Norbert Haselbauer, NN

Eine Amselmutti hat sich das Balkongeländer als Nest für ihre vier Eier ausgesucht. Hier das Ergebnis – drei muntere und ein müdes Küken.
4 / 53
Balkonbrüter

Eine Amselmutti hat sich das Balkongeländer als Nest für ihre vier Eier ausgesucht. Hier das Ergebnis – drei muntere und ein müdes Küken. © Thea Zwanziger, NN

Der Alte Kanal: Immer für eine Radtour gut - und für schöne Fotos.
5 / 53
Wasserweg

Der Alte Kanal: Immer für eine Radtour gut - und für schöne Fotos. © Peter Reuter, NN

Baumaterial ist teuer - da ist so eine weiche Feder Gold wert.
6 / 53
Nestbau

Baumaterial ist teuer - da ist so eine weiche Feder Gold wert. © Erich Kraus, NN

Das Gelb des Löwenzahn passt auch sehr gut zum Tagpfauenauge.
7 / 53
Lieblingsfarbe

Das Gelb des Löwenzahn passt auch sehr gut zum Tagpfauenauge. © Konrad Maul, NN

Gut getarnt: An einem verregneten Tag in der Fränkischen Schweiz zeigte sich dieser Feuersalamander an einem Waldbach.
8 / 53
Begegnung

Gut getarnt: An einem verregneten Tag in der Fränkischen Schweiz zeigte sich dieser Feuersalamander an einem Waldbach. © Pascal Irrgang, NN

Das ist doch mal eine Nachmittagsszenerie. Blick in die Weiten des Weltalls. Und die Sonne beleuchtet das Ganze.
9 / 53
Fernsicht

Das ist doch mal eine Nachmittagsszenerie. Blick in die Weiten des Weltalls. Und die Sonne beleuchtet das Ganze. © Walter Moßner, NN

Ein bisschen wie Hänsel und Gretel: Ein leuchtend grünes Baum-Duo vor dem dunklen Waldhintergrund.
10 / 53
Baumpaar

Ein bisschen wie Hänsel und Gretel: Ein leuchtend grünes Baum-Duo vor dem dunklen Waldhintergrund. © Peter Wachter, NN

Dieser Löwenzahn hat sich einen Sonnenplatz in einem "Hochbeet" in einer Asthöhle eingerichtet - in seinem "Baumgarten". 
11 / 53
Hochbeet

Dieser Löwenzahn hat sich einen Sonnenplatz in einem "Hochbeet" in einer Asthöhle eingerichtet - in seinem "Baumgarten".  © Monika Micksch, NN

Buntes Spektakel: Das Frühlingsfest war wieder schön illuminiert. 
12 / 53
Farbpracht

Buntes Spektakel: Das Frühlingsfest war wieder schön illuminiert.  © Horst Großmann, NN

Ein seltener Fischadler mit Beutefisch über dem Weihergebiet bei Höchstadt Aisch.
13 / 53
Beutezug

Ein seltener Fischadler mit Beutefisch über dem Weihergebiet bei Höchstadt Aisch. © Wilhelm Mienert, NN

Tiefer Blick in die kleine Kugel (Blüte) einer Traubenhyazinthe.
14 / 53
Einblick

Tiefer Blick in die kleine Kugel (Blüte) einer Traubenhyazinthe. © Horst Großmann, NN

Lichtspuren des Autoscooter auf dem Nürnberger Volksfest.
15 / 53
Freudenrausch

Lichtspuren des Autoscooter auf dem Nürnberger Volksfest. © Ralf Hanisch, NN

Stammbaum? Baumstamm? Auf jeden Fall hätte der mächtige Baum einiges zu erzählen...
16 / 53
Stammbaum

Stammbaum? Baumstamm? Auf jeden Fall hätte der mächtige Baum einiges zu erzählen... © Erich Kraus, NN

„Osterreiseverkehr anders“: Aufgenommen von der Brücke über die A6 in der Nähe von Herrieden, Landkreis Ansbach.
17 / 53
Verkehrslage

„Osterreiseverkehr anders“: Aufgenommen von der Brücke über die A6 in der Nähe von Herrieden, Landkreis Ansbach. © Norbert Beer, NN

"Hilfe, wer erntet mich?" Grüner Spargel, der langsam auf den Tisch muss. Zum Beispiel mediterran als Pasta mit grünem Spargel.
18 / 53
Ungeduldig

"Hilfe, wer erntet mich?" Grüner Spargel, der langsam auf den Tisch muss. Zum Beispiel mediterran als Pasta mit grünem Spargel. © Walter Moßner, NN

Das Osterfeuer 2022 in Weigenhofen nach drei Jahren Ausfall: 2019 wegen Dürre, 2020 und 2021 wegen Corona. 
19 / 53
Funkenflug

Das Osterfeuer 2022 in Weigenhofen nach drei Jahren Ausfall: 2019 wegen Dürre, 2020 und 2021 wegen Corona.  © Daniel Decombe, NN

"Himmelserscheinung": Als hätte ein Engel eine Feder verloren ... 
20 / 53
Federwolke

"Himmelserscheinung": Als hätte ein Engel eine Feder verloren ...  © Renate Blaudszun, NN

Sieht zwar fast aus wie Schnee, sind aber tatsächlich Blüten. Ein weißes Meer vor einem Fachwerkhaus in Kirchehrenbach (Fränkische Schweiz). 
21 / 53
Blütenkleid

Sieht zwar fast aus wie Schnee, sind aber tatsächlich Blüten. Ein weißes Meer vor einem Fachwerkhaus in Kirchehrenbach (Fränkische Schweiz).  © Norbert Haselbauer, NN

"Sind die Störche auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder es bleibt wie's ist." Gesehen nahe Erlangen.
22 / 53
Aufgereiht

"Sind die Störche auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder es bleibt wie's ist." Gesehen nahe Erlangen. © Wilfried Wagner, NN

Ein "fotografischer Frühlingsgruß": Zitronenfalter küsst Löwenzahn.
23 / 53
Gelbtöne

Ein "fotografischer Frühlingsgruß": Zitronenfalter küsst Löwenzahn. © Julia Berdich, NN

Glänzender Auftritt: Ein Stockentenpärchen im Prachtkleid (so nennt man das Gefieder zur Paarungszeit) bei ebenso prächtiger Lichtstimmung. 
24 / 53
Paartanz

Glänzender Auftritt: Ein Stockentenpärchen im Prachtkleid (so nennt man das Gefieder zur Paarungszeit) bei ebenso prächtiger Lichtstimmung.  © Richard Heinrich, NN

Der Frühling ist nicht aufzuhalten: Weidenkätzchen und Wiesenhummel genießen die Sonne.
25 / 53
Frühlingsboten

Der Frühling ist nicht aufzuhalten: Weidenkätzchen und Wiesenhummel genießen die Sonne. © Renate Blaudszun, NN

Sonnenuntergang mit Fluss und Spinne. Im Hintergrund thront die Burgruine Neideck.
26 / 53
Versponnen

Sonnenuntergang mit Fluss und Spinne. Im Hintergrund thront die Burgruine Neideck. © Pascal Irrgang, NN

Ein Traum für alle Blumenliebhaber. Der ganze Berg voll mit Küchenschellen. Leider war die Blüte schon fast vorbei. Gesehen am Schanzberg bei Unterwiesenacker.
27 / 53
Blumenwiese

Ein Traum für alle Blumenliebhaber. Der ganze Berg voll mit Küchenschellen. Leider war die Blüte schon fast vorbei. Gesehen am Schanzberg bei Unterwiesenacker. © Horst Großmann, NN

Mystischer Anblick: So zeigte sich der Mond am 16.April über Neumarkt. 
28 / 53
Mondnacht

Mystischer Anblick: So zeigte sich der Mond am 16.April über Neumarkt.  © Hans Fabian, NN

 Immer wieder schön anzusehen sind die mit viel Liebe geschmückten Osterbrunnen im Landkreis Forchheim. Hier als Beispiel der Osterbrunnen in Langensendelbach.
29 / 53
Osterfreude

 Immer wieder schön anzusehen sind die mit viel Liebe geschmückten Osterbrunnen im Landkreis Forchheim. Hier als Beispiel der Osterbrunnen in Langensendelbach. © Norbert Haselbauer, NN

Die Kirschbäume bei Kalchreuth können es kaum noch erwarten: Lange dauert es nicht mehr bis zur Blüte.
30 / 53
Vorboten

Die Kirschbäume bei Kalchreuth können es kaum noch erwarten: Lange dauert es nicht mehr bis zur Blüte. © Elfi Wolbring, NN

...mal anders. Aufgenommen an der Brücke im am Fuchslochsteg.
31 / 53
Osterei

...mal anders. Aufgenommen an der Brücke im am Fuchslochsteg. © Bernhard Schmidt, NN

Vogelfutter? Egal! Eine freche Maus zu Gast am Futterhaus.
32 / 53
Mitesser

Vogelfutter? Egal! Eine freche Maus zu Gast am Futterhaus. © Roland Huber, NN

Frühlingsblüten im Frühlingsregen.
33 / 53
Betröpfelt

Frühlingsblüten im Frühlingsregen. © Michaela Patzak-Braun, NN

Ein herziges Verhältnis zum Buch - im Bild festgehalten.
34 / 53
Bücherliebe

Ein herziges Verhältnis zum Buch - im Bild festgehalten. © Horst Großmann, NN

Alpenglühen hinter dem Rangierbahnhof: als würde sich ein Gebirge am Horizont befinden, samt Sonnenuntergang.
35 / 53
Wolkenberge

Alpenglühen hinter dem Rangierbahnhof: als würde sich ein Gebirge am Horizont befinden, samt Sonnenuntergang. © Wolfgang Scharnagl, NN

Auch weiß, aber kein April-Schnee: Die Schlehe ist voll erblüht.
36 / 53
Blütentraum

Auch weiß, aber kein April-Schnee: Die Schlehe ist voll erblüht. © Michael Haas, NN

Sieht bequem aus, ist aber bei längerem Sitzen doch recht ungesund - die Sitzunterlage Marke "April-Snow" - gesehen auf der Terrasse eines Nürnberger Cafés. 
37 / 53
Sitzkissen

Sieht bequem aus, ist aber bei längerem Sitzen doch recht ungesund - die Sitzunterlage Marke "April-Snow" - gesehen auf der Terrasse eines Nürnberger Cafés.  © Hermann Klink, NN

Viele erinnern sich noch wehmütig an die Zeit, als man oben vom Fernsehturm bei Kaffee und Kuchen die schöne Aussicht auf Stadt und Umland genießen konnte. Eine Wiederbelebung dieser Attraktion ist bisher aber, bildhaft gesprochen, leider „ins Wasser gefallen“. Eigentlich sehr schade.
38 / 53
Wasserspiegel

Viele erinnern sich noch wehmütig an die Zeit, als man oben vom Fernsehturm bei Kaffee und Kuchen die schöne Aussicht auf Stadt und Umland genießen konnte. Eine Wiederbelebung dieser Attraktion ist bisher aber, bildhaft gesprochen, leider „ins Wasser gefallen“. Eigentlich sehr schade. © Peter Wachter, NN

Der Schnee erzeugt außergewöhnliche Konturen. Aufgenommen vom Walberla mit Blick auf das Wiesent-Tal.
39 / 53
Strukturstark

Der Schnee erzeugt außergewöhnliche Konturen. Aufgenommen vom Walberla mit Blick auf das Wiesent-Tal. © Norbert Haselbauer, NN

Die Blüten hat es beim unerwarteten Wintereinbruch eiskalt erwischt. Ob die Sonne noch was retten kann?
40 / 53
Wintermezzo

Die Blüten hat es beim unerwarteten Wintereinbruch eiskalt erwischt. Ob die Sonne noch was retten kann? © Dietmar Stöckl, NN

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer - aber die vielen Rauchschwalben am Dechsendorfer Weiher haben nach dem Schnee wenigstens den Frühling zurückgeholt.
41 / 53
Sommerboten

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer - aber die vielen Rauchschwalben am Dechsendorfer Weiher haben nach dem Schnee wenigstens den Frühling zurückgeholt. © Reiner Ehlers, NN

Hübscher Farbkontrast - ob die Traubenhyazinthen das wohl auch schön finden?
42 / 53
Weiß-blau

Hübscher Farbkontrast - ob die Traubenhyazinthen das wohl auch schön finden? © Reinhold Schaufler, NN

"Kreise ziehen" von der Mama lernen - gesehen am Main Donau Kanal bei Katzwang.
43 / 53
Kreisrund

"Kreise ziehen" von der Mama lernen - gesehen am Main Donau Kanal bei Katzwang. © Reinhold Schaufler, NN

Hier hat der Wintereinbruch auch noch eine herzige Friedensbotschaft im Gepäck.
44 / 53
Herzig

Hier hat der Wintereinbruch auch noch eine herzige Friedensbotschaft im Gepäck. © Julia Berdich, NN

Erst mit über 100facher Vergrößerung war das Flugzeug vor der untergehenden Sonne überhaupt wahrzunehmen, dann galt es, noch rechtzeitig abzudrücken, ehe der Ikarusflug vorbei war.
45 / 53
Höhenflug

Erst mit über 100facher Vergrößerung war das Flugzeug vor der untergehenden Sonne überhaupt wahrzunehmen, dann galt es, noch rechtzeitig abzudrücken, ehe der Ikarusflug vorbei war. © Reiner Ehlers, NN

So bissig zeigte sich der kurze Wintereinbruch mancherorts noch.
46 / 53
Winterzähne

So bissig zeigte sich der kurze Wintereinbruch mancherorts noch. © Erich Kraus, NN

Winter im Frühling: Ob das Schneemützchen gegen die Kälte hilft?
47 / 53
Eingepackt

Winter im Frühling: Ob das Schneemützchen gegen die Kälte hilft? © Ute Killisch, NN

Sonne nach dem Schnee: Auch wenn der Winter nochmals zugeschlagen hat, gewinnt doch der Frühling. Eingeschneite Krokusse im Schwabacher Stadtpark.
48 / 53
Tauwetter

Sonne nach dem Schnee: Auch wenn der Winter nochmals zugeschlagen hat, gewinnt doch der Frühling. Eingeschneite Krokusse im Schwabacher Stadtpark. © Erhard Prölß, NN

Alpine Eindrück bekam man an den Drei Zinnen in Großenohe.
49 / 53
Gletscheroptik

Alpine Eindrück bekam man an den Drei Zinnen in Großenohe. © Carmen Kungl, NN

Das Futterhaus war noch einmal sehr gefragt - auch die Eichhörnchen ließen sich nicht zweimal bitten.
50 / 53
Futtersuche

Das Futterhaus war noch einmal sehr gefragt - auch die Eichhörnchen ließen sich nicht zweimal bitten. © Denes Romandi, NN

Der Winter packte noch einmal sein ganzes Kunstverständnis aus und schmückte das Straßenpflaster in Röthenbach bei St. Wolfgang.
51 / 53
Vergittert

Der Winter packte noch einmal sein ganzes Kunstverständnis aus und schmückte das Straßenpflaster in Röthenbach bei St. Wolfgang. © Herbert Bauer, NN

Wir warten auf den Frühling - das Bild zeigt Spritzdüsen eines Springbrunnens, der noch nicht läuft.
52 / 53
Erwartungsfroh

Wir warten auf den Frühling - das Bild zeigt Spritzdüsen eines Springbrunnens, der noch nicht läuft. © Theo Körner, NN

"Verschneite Heimfahrt" - erlebt in der Nähe von Geiselwind.
53 / 53
Nachtfahrt

"Verschneite Heimfahrt" - erlebt in der Nähe von Geiselwind. © Uschi Wendel, NN