Für Reisende im Fernverkehr

Ab 11. Juni für 12,99 Euro Zugfahren: Deutsche Bahn wirbt mit neuem Sparpreis um Kunden

10.6.2024, 13:05 Uhr
ICE- oder Intercity-Reisende können bis Ende September ordentlich sparen (Symbolbild).

© Paul Zinken/dpa ICE- oder Intercity-Reisende können bis Ende September ordentlich sparen (Symbolbild).

Für Reisende, die ICE- und Intercity-Züge nutzen, hat die Deutsche Bahn für einen begrenzten Zeitraum ein neues Sparpreis-Angebot. Kurze Strecken können ab 12,99 Euro gebucht werden, wie es in einer Pressemeldung heißt. Das Angebot ist ab dem 11. Juni bis zum 30. September buchbar, allerdings nur für Reisen bis zum 14. Dezember.

Mit der BahnCard 25 und 50 bekommen Kundinnen und Kunden zusätzlich 25 Prozent Rabatt, sodass kurze Verbindungen ab 9,74 Euro möglich sind. Das Angebot wurde laut der Deutschen Bahn in den vergangenen Aktionszeiträumen bereits von über zwei Millionen Reisenden genutzt, die durchschnittliche Reichweite lag bei etwa 100 Kilometern.

In Bayern sind nach Angaben des Unternehmens die Tickets auf folgenden Strecken besonders begehrt: München - Augsburg, Ingolstadt - München, Würzburg - Nürnberg und Augsburg - Ulm.

Die Bahntickets zum Aktionspreis sind online über bahn.de, in der App "DB Navigator" und bei allen DB-Verkaufsstellen buchbar.

Keine Kommentare