Nachhaltigkeit punktet

Beteiligung bei Doghammer: Schwan-Stabilo steigt in ökologische Schuhproduktion ein

13.1.2022, 11:14 Uhr
Zeigt her eure Schuhe... Sebastian Schwanhäußer (von links, Firmengruppe Schwan-Stabilo), Christian Schneidermeier (Ortovox), Maximilian Hundhammer (Doghammer), Martin Riebel (Outdoorgruppe Schwan-Stabilo) und Matthias Drexlmaier (Doghammer) freuen sich über die Zusammenarbeit.

Zeigt her eure Schuhe... Sebastian Schwanhäußer (von links, Firmengruppe Schwan-Stabilo), Christian Schneidermeier (Ortovox), Maximilian Hundhammer (Doghammer), Martin Riebel (Outdoorgruppe Schwan-Stabilo) und Matthias Drexlmaier (Doghammer) freuen sich über die Zusammenarbeit. © Schwan-Stabilo

Die junge Marke aus Oberbayern ergänze das Outdoor-Segment mit den Marken Deuter, Maier Sports und Gonso sowie Ortovox, heißt es in einer Pressemitteilung von Schwan-Stabilo. „Wir wissen, dass Outdoorsportler und -sportlerinnen immer mehr auf nachhaltige Materialien und faire Produktionsbedingungen achten. Mit den ökologischen Schuhen von Doghammer investieren wir nun in einen weiteren wachstumsstarken Bereich“, sagt Unternehmensgruppen-Geschäftsführer Sebastian Schwanhäuser, für den die Beteiligung ein nächster konsequenter Schritt in der strategischen und nachhaltigen Weiterentwicklung der Outdoor-Sparte sei. Der Kooperationsvertrag wurde kurz vor Jahresende 2021 unterzeichnet, wie es heißt.

Die Outdoor-Sparte hat dem Geschäftsbericht zufolge mit 186,3 Millionen Euro (Vorjahr 159,7) Umsatz maßgeblich zum guten Unternehmensergebnis 2020/21 beigetragen. Alle vier Marken bescherten Schwan-Stabilo trotz Lockdowns hohe Wachstumsraten - vor allem im Alpenraum und in den USA.

Doghammer wurde 2015 gegründet

Outdoor-Geschäftsführer Martin Riebel zeigt sich begeistert an der Beteiligung bei Doghammer. Er hat zum einen selbst viele Jahre bei Adidas als Produktmanager für Schuhe gearbeitet. Zum anderen "hat die Zusammenarbeit mit den beiden Gründern Maximilian und Matthias in den letzten Wochen sehr viel Spaß gemacht, und ich bin mir sicher, dass wir uns in der Outdoor-Gruppe mit ihrer Vision, Doghammer als die transparenteste und nachhaltigste Outdoor-Schuhmarke zu etablieren, gegenseitig inspirieren werden", sagt er.

Doghammer wurde 2015 von Matthias Drexlmaier und Maximilian Hundhammer gegründet. Seitdem ist das Unternehmen als Hersteller von nachhaltigen Outdoorschuhen nach eigenen Angaben auf steilem Erfolgskurs.

Dennoch sei das Start-up nun an einem Punkt angekommen, "an dem wir einen starken Partner brauchen, der uns nicht nur finanziell, sondern auch mit einem guten Netzwerk und Erfahrung zur Seite steht", sagt Hundhammer. "So können wir den nächsten Wegabschnitt mit unseren ökologisch nachhaltigen und fair produzierten Schuhen gehen. Mit dem Familienunternehmen Schwan-Stabilo haben wir diesen Partner gefunden.“

Keine Kommentare