Corona im Landkreis Neumarkt

Die Inzidenz in Neumarkt ist niedrig, die Intensivstation voll

nn

18.8.2022, 08:54 Uhr

Dem Robert-Koch-Institut wurden in den vergangenen sieben Tagen 325 mit Coronavirus infizierte Personen gemeldet.

Der Inzidenzwert für den Landkreis Neumarkt am Donnerstag leicht gestiegen; von 233 auf 240,3. Am Dienstag betrug der Wert 273. Am Freitag waren noch 403,0 errechnet worden.

Im Klinikum Neumarkt befinden sich laut Gesundheitsamt zwölf mit dem Coronavirus infizierte Personen in stationärer, nicht intensivmedizinischer Behandlung. Das DIVI-Intensivregister meldet am Donnerstag vier Covid-Patienten auf der Intensivstation, von denen einer beatmet wird. Wie in den vergangenen Tagen sind noch immer alle 20 Intensivbetten am Klinikum Neumarkt belegt.

Am Donnerstag, 4. August, hat es den letzten gemeldeten Todesfall im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gegeben, ein 83-Jähriger starb. Insgesamt sind damit im Landkreis Neumarkt seit Beginn der Pandemie 262 Menschen an den Folgen einer Infektion gestorben.

Impfzentrum auf Sommertour durch Landkreis Neumarkt

Rechtzeitig vor dem Herbst/Winter gibt es durch mobile Impfteams des Impfzentrums Neumarkt wohnortnahe Angebote für Erst-/Zweit- und Auffrischungsimpfungen in folgenden Städten und Gemeinden:


  • 26.08.2022 von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Rathaus in Dietfurt
  • 30.08.2022 von 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr in der Kulturhalle Berching
  • 01.09.2022 von 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr in der Grundschule Lupburg
  • 06.09.2022 von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Sportheimsaal in Parsberg
  • 07.09.2022 von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Gemeindesaal in Pilsach
  • 08.09.2022 von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr Turnhalle Mühlhausen
  • 13.09.2022 von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr Neuhaussaal Velburg
  • 14.09.2022 von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr Testzentrum Postbauer-Heng
  • 19.09.2022 von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr Bürgerhaus Bräustuben Pyrbaum
  • 20.09.2022 von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr Rathaus Freystadt
  • 22.09.2022 von 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr Gemeindesaal Sengenthal
  • 27.09.2022 von 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr Rathaus Lauterhofen
  • 29.09.2022 von 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr Keltensaal Hohenfels
  • 18.10.2022 von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr Sportheimsaal Parsberg

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mitzubringen sind ein Lichtbildausweis, falls vorhanden, der Impfpass und die Dokumentation der letzten Impfung.

Niedrige Impfquote im Kreis

Bis Dienstagabend, 16. August, wurden im Landkreis 266.835 Impfungen verabreicht, davon sind 93.387 Erstimpfungen (69,2 Prozent; bundesweit 77,8) und 92.031 Zweitimpfungen (68,2 Prozent; bundesweit 76,2).

Die Auffrischungsimpfung erhielten 74.882 Personen (55,52 Prozent) die vierte Impfung haben 6535 Personen (4,85 Prozent).

Zum Vergleich: Aktuell sind in Deutschland mindestens 63,4 Millionen Menschen (76,3 Prozent) grundimmunisiert. Mindestens 51,5 Millionen Menschen (61,9 Prozent) haben eine oder zwei Auffrischungsimpfungen erhalten.

Ohne Anmeldung im Impfzentrum

Die Öffnungszeiten im Impfzentrum in der Karl-Schiller-Straße in Berg-Loderbach: Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr sowie Freitag von 11 bis 19 Uhr. Man kann sich dort mit und ohne Termin impfen lassen.

Impfungen mit dem Covid-Impfstoff von Novavax sind im Impfzentrum für alle Bürger ab 18 Jahren möglich. Termine können telefonisch gebucht werden unter (09181) 5330060 und online über www.impfzentren.bayern.

Weitere Informationen zu den Impfungen und zum Coronavirus gibt es auch auf der Homepage des Impfzentrums und der Homepage des Landkreises.

Was soll ich tun bei einem positiven Corona-Test?

Das positive Ergebnis melden Sie unter schnelltest@landkreis-neumarkt.de an das Gesundheitsamt. Der positive Schnelltest muss durch eine PCR-Testung bestätigt werden.

Bitte vereinbaren Sie umgehend einen Termin für eine bestätigende PCR-Diagnostik im Testzentrum in Berg-Loderbach unter www.etermin.net/CoronaTestzentrum-RKT oder beim Hausarzt.


Coronavirus im Liveblog

Verwandte Themen